Bonus Landwirtschafts- und Handels GmbH

In Mitteleuropa ist Ungarn eines der Länder, das über eine hohe Landwirtschaftskultur verfügt. Die Tiefebene ist der größte Landstrich, dessen Schönheit im Laufe der Zeit von zahlreichen Dichtern und Schriftstellern beschrieben wurde.

Der wohl auch ungarischste Fluss unserer Heimat, die Theiß, bahnt sich hier seinen Weg, und auch die ungarische Puszta "Hortobágy" fehlt nicht. Herden des riesigen Graurindes weideten einst in diesem Gebiet, und die Hirten züchten die schönsten Pferde. Die berühmtesten Einöd Gehöfte stehen hier, wo auch der berühmte Räuber Rózsa Sándor sein Unwesen trieb. In dieser Gegend kochen die Hirten den weltberühmten Kesselgulasch. Aber es ist auch die Heimat der unübertrefflichen Spitze aus Halas. Nirgendwo auf der Welt reckt sich auf der Puszta der Ziehbrunnen so einsam im Licht der untergehenden Sonne empor, wie hier in der Weite des ungarischen Tieflandes. Es gibt so viele Schätze und Erbgüter, dass es mir unmöglich ist, wollte ich sie alle aufzählen. Die Menschen tragen hier in sich die geschichtsträchtige Vergangenheit, die Erinnerung, um sie der kommenden Generation weitergeben zu können.

Zu den bodenständigen Bräuchen gehört auch die Verwertung von Geflügel - Federn. Früher war es in den Haushalten unvorstellbar, etwas anderes als Gänsefedern in der Bettwäsche zu gebrauchen. Generationen von Ungarnfamilien bestanden auch auf diese "Bettfülle". Jeder ist und war sich auch darüber im Klaren, wie wichtig ein angenehmer, behaglicher Schlaf für den Menschen ist. Bettwäsche, gefüllt mit Gänsefedern bester Qualität sorgt für eine geruhsame und ausgeglichene Erholung.

Die Bonus Landwirtschafts- und Handels GmbH hat in dieser traditionellen Aufgabe eine wichtige Rolle übernommen. Ihr Ziel war es, unter Beibehaltung der qualitativen Anwendungsweise von Gänsefedern und mit zeitgemäßen Technologien solche Erzeugnisse herzustellen, die den heutigen Ansprüchen genügen. Hohes fachliches Wissen, basierend auf langjährige Tätigkeiten in dieser Branche war nötig, um diese Aufgabe lösen zu können. Ein wichtiger Bereich der Unternehmenstätigkeiten ist die Gänsezucht, welche die kontrollierten Rohstoffe für die industrielle Verwertung liefert. Das Unternehmen stützt sich außerdem auf heimische Zulieferanten. Die Gänsehaltung macht nicht nur die Herstellung von Federn möglich, sondern es entsteht dabei auch ausgezeichnetes Gänsefleisch von hoher Qualität. Heutzutage ist das Gänsefleisch schon zum Markenzeichnen für Made in Hungarian geworden.

Die Firma entstand 1990 als Familienunternehmen, damals noch als KG, später dann aber expandierte sie, ab 1998 wurde sie in eine GmbH umgewandelt. Auch gegenwärtig ist das Unternehmen ein Familienbetrieb, wo der Qualität der Quantität den Vorrang gegeben wird. Aber auch an die Angestellten werden hohe Ansprüche gestellt, wobei Anerkennung für die Besitzer ein wichtiges Kriterium ist. In einem Betrieb, wo die Beschäftigten die Wichtigkeit gemeinsamer Ziele und die Qualitätsarbeit anerkennen, kann es auch gar nicht anders gehandhabt werden. Das ist eine wichtige Grundvoraussetzung für eine international anerkannte Produktion.

Unser wichtigster Kundenkreis befindet sich in Westeuropa bzw. Japan. Zu unseren Kunden haben wir gut funktionierende, enge Kontakte, die auf gegenseitigem Vertrauen basieren. Vertreter unserer Partnerfirmen besuchten uns mehrmals, sowohl privat als auch offiziell in unserem Unternehmen hier in Ungarn.

Die gewachsenen Ansprüche und der Wettbewerb auf dem Markt erfordern ein ernsthaftes Kräftemessen. In fachlicher Hinsicht sind ständige Weiterentwicklungen und modernste Technologien unerlässlich. Dem ist das Unternehmen in den letzten fünfzehn Jahren gerecht geworden, um seine Kompetenzen zu steigern, seinen Ruf zu verbessern und neue Märkte mit seinen Produkten aus ungarischen Gänsefedern bester Qualität zu überzeugen.




















Bonus Landwirtschafts- und Handels GmbH. 6000 Kecskemét, Borbás 10.
Telefon: +36-76-506-132 | Tel./FAX: +36-76-486-587
E-mail: bonusmgkft@hiperkom.hu